Technologie

CarStorCon® Technologie - Wie funktioniert sie?

Basis der Technologie ist der entwickelte Zuschlagsstoff Clim@Add®. Er besteht zu 84% aus technischem Kohlenstoff. Dieser technische Kohlenstoff fällt als Nebenprodukt der von unserem Unternehmen errichteten klimapositiven Energiesysteme an. Diese Systeme stellen neben dem Kohlenstoff aus Waldrestholz auch noch nachhaltige, regionale Strom und Wärme bereit und zählen damit zu den modernsten Holzkraftwerken.

Durch die Substituierung von 15% Zement mit 15% Clim@Add® gelingt es klimapositiven Beton herzustellen, der in seinen Eigenschaften einem entsprechenden Referenzbetons (C25/30) mindestens ebenbürtig ist, ja diesen sogar übertreffen kann. Er lässt sich ideal verarbeiten und bietet so vielfältige Möglichkeiten in der Anwendung. Neben den klimapositiven Eigenschaften, die der Beton durch die Anwendung von Clim@Add erhält, beeinflussen die technischen Gegebenheiten des Betons ebenfalls positiv. Die hohen Druckfestigkeiten der CarStorCon®Technologie sind eine Auswirkung, außerdem die Verbesserung der inneren Nachbehandlung, der verbesserte Schallschutz oder das optimalere Wärmedämmverhalten. Und natürlich nicht zu vergessen, die deutlich besseren feuchteregulierenden Eigenschaften.

CarStorCon® Technologies

Gemeinsam für das Klima

Diese Technologie hat das Zeug aus einem Klimakiller einen Klimaretter zu machen. Damit dies gelingt, heißt es Expertise und Anstrengung zu bündeln. In2ovation hat die Technologie übernommen und entwickelt aktuell ein entsprechendes Vermarktungskonzept. In einem großangelegten Forschungsvorhaben mit der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung in Berlin soll der nächste Entwicklungsschritt begleitet werden, sodass CarStorCon® schnell erwachsen werden kann.

Bei allen Hürden die Klimabeton noch vor sich hat, bis er in allen möglichen Bereichen selbstverständlich zur Anwendung kommt, kann man eines jetzt schon festhalten. Der Weg zu einem nicht nur klimafreundlichen Beton, nein sogar zu einem klimapositiven Beton steht. Wir müssen ihn nur gemeinsam zu Ende gehen und vermutlich noch darüber hinaus….

CarStorCon® Technologies